carsten-lotz 2018-02-09T11:26:43+00:00

Carsten Lotz.
Lotz wie Leidenschaft

Was zeichnet Sie als Trainer aus?

Ich bin immer authentisch, bei allem was ich tue, deswegen wird es in unserer Zusammenarbeit auch Ecken und Kanten geben. Ich stecke viel Herzblut in jeden Auftrag, in jedes einzelne Projekt. Wenn ich nicht mit ganzem Herzen bei der Sache bin, muss ich aufhören. Das ist bis jetzt aber erst ein einziges Mal vorgekommenen.

Wovon profitieren Ihre Kunden?

Mit 28 Jahren machte ich mein erstes Verkaufstraining mit, als Teilnehmer. Nach fünf Minuten wusste ich: Ich werde auch Trainer. Mit dieser Erkenntnis habe ich mich auf den Weg gemacht. Mir war klar: Wenn ich lehren will, muss ich vorher lernen. Die Jobs der Menschen, die ich heute trainieren darf, habe ich alle selbst gemacht. Von der Sachbearbeitung über den Verkauf bis zu Geschäftsführung.

Wofür brennen Sie?

Für Aufgaben, die meine Kreativität fordern. Ob das beruflich die Konzeptentwicklung für einen Kunden ist oder privat mit meinem Sohn ohne jeden Plan ein Modellflugzeug zu bauen, dass wirklich fliegen kann.

Ein schönes berufliches Kompliment?

„Sind Sie der Trainer, der unsere Führungsmannschaft trainiert? Ich wollte nur sagen, dass wir das sogar hier am Empfang merken, dass sich da viel bewegt.“ Das hat mal eine Mitarbeiterin zu mir gesagt und das hat mich sehr gefreut.

Verraten Sie uns drei Menschen, die Sie sehr schätzen.

Peter Gabriel: Ein Individualist der seinen Weg geht und Kunst vor Kommerz stellt.

Bruce Springsteen: Ein Mann der weiß was er kann und es einfach macht ohne viel Show drumherum. Ich habe noch nie jemanden mit so viel Spaß bei der Arbeit gesehen.

Albert Einstein: Er hat trotz großer Intelligenz und vieler Geistesleistungen die Dinge immer wieder auf einen einfachen verständlichen Punkt gebracht. Zum Beispiel so: „Wir können Probleme nicht mit derselben Denkweise beseitigen durch die sie entstanden sind.“

Welchen Lebensrat würden Sie ihren Enkel mal mitgeben?

Finde was Dir Spaß macht und versuche dann möglichst viel davon sinnvoll in Deinem Leben zu integrieren. Und bereite anderen Freude. Die Welt wird ein besserer Ort, wenn wir das alle machen.